klicken Sie auf das Bild für ein Vergrößerung
home » aufenthalten » Urlaub mit Hund

Vierbeiner willkommen

Im Urlaub Strand und Natur mit Ihrem Hund genießen und gemeinsam mit Ihrem Vierbeiner campen oder eine Unterkunft, wie zum Beispiel ein Mobilheim, Chalet oder Panoramahäuschen mieten? All das ist möglich bei Strandcamping Groede. Hier verlebt auch Ihr Hund einen herrlichen Urlaub.
Beachten Sie aber, dass Hunde nicht in allen Unterkünften erlaubt sind. Für Gäste mit Allergien werden immer einige Ferienwohnungen haustierfrei gehalten. Auf unsere Stellplätze sind die maximale Anzahl Hunde pro Platz begrenzt. Informieren Sie sich hierzu bei Ihrer Buchung.

Gemeinsam für Sauberkeit

Den Campingplatz und die Umgebung halten wir gerne sauber. An der Rezeption erhalten Sie bei Ihrer Ankunft einen kostenlosen Hundekotbeutel-Halter mit Beuteln. Wenn die Beutel aufgebraucht sind, können Sie an der Rezeption im gesamten Zeitraum Ihres Aufenthalts neue Beutel bekommen. Über das ganze Gelände verteilt stehen Abfalleimer, in denen Sie die Beutel entsorgen können. Auf der Hundewiese können Hunde angeleint ausgeführt werden. Die Wiese finden Sie im Übersichtsplan unter Buchstabe V.

Hunde an die Leine

Hunde müssen überall auf dem Campingplatz angeleint werden. Bei einem Zwischenstopp im Laden muss Ihr Hund draußen warten. Vor dem Eingang steht ein Pfahl, an dem die Leine festgemacht werden kann.
Bitte beachten Sie, dass nicht jeder Urlauber Hunde mag.

Hundeduschen

Hat Ihr Vierbeiner buchstäblich die Sau rausgelassen? Dann waschen Sie ihn mit warmem Wasser in einer der Hundeduschen an den Sanitäranlagen. Die Hundeduschen finden Sie auf unserem Übersichtsplan unter Buchstabe K.

Am Strand herrlich herumtollen

Am Strand rennen, buddeln, schwimmen und herumtollen – das ist einfach toll! Vom 1. Mai bis 30. September darf sich Ihr Hund nach 18.00 Uhr frei am Strand bewegen, und zwar bis 10.00 Uhr am folgenden Morgen. Zwischen 10.00 und 18.00 Uhr müssen Hunde angeleint werden. In der Zeit vom 1. Oktober bis zum 30. April dürfen Sie Ihren Hund den ganzen Tag frei laufen lassen. Geben Sie aber Acht, dass andere Strandgäste nicht belästigt werden.

Einzäunung auf den Stellplätzen

Honden

Die Aufstellung von (semi-)permanenten Abtrennungen und Zäunen ist meistens gestattet. Die (halbe) Einzäunung muss auf der Muschelfläche aufgestellt werden. Wenn Sie eine größere Fläche nutzen möchten, kann die Einzäunung eventuell auch neben dem Campingfahrzeug angebracht werden. Das bedeutet, dass Sie die Fläche nur in der Breite und nicht vor der Vorderseite der Muschelfläche einzäunen können.

Bitte beachten Sie: Eine flexible große Einzäunung für Ihren Hund ist gestattet auf Stellplatzen; W1, W3, W5, W7, J81, K52, U21 t/m U26, 2-78 t/m 2-83, 3-137 t/m 3-144, 4- 252 t/m 4-265

Reisevorbereitungen

Sorgen Sie auch dafür, dass Ihr Hund rechtzeitig einer Floh- und Zeckenbehandlung unterzogen wird und die nötigen Impfungen (auch gegen Tollwut) erhält. Nehmen Sie immer den Hundepass mit. Verhindern Sie, dass Ihr Vierbeiner entwischt. Befestigen Sie einen kleinen Behälter mit den relevanten Daten am Halsband Ihres Hundes.

Alle Informationen „to go“

Bei der Ankunft erhalten Hundebesitzer eine Broschüre mit allen wichtigen Informationen. Laden Sie sich auch die Strandcamping-Groede-App herunter, um wichtige Telefonnummern, zum Beispiel von Tierärzten, immer bei sich zu haben.

Stellplatzen Hunde nicht erlaubt

Einige Gäste sind keine Hundeliebhaber. Es gibt auch Parcellen, auf denen Hunde nicht erlaubt sind; G51 t/m G62, K1 t/m K16, X25 t/m X41.

Hunde
Hunde
Hunde
Hunde
 
© 2018 Strandcamping Groede | Webdesign: Holiday Media | Fotograaf: Daniël de Kievith | Folgen Sie uns auf Facebook
Strandcamping Groede, Zeeweg 1, 4503 PA Groede, +31 (0)117 37 13 84, receptie@strandcampinggroede.nl